Ambulante Intensivpflege Becker
Heisinger Straße 12
87437 Kempten
Tel.: 0831 9606 3166
Fax: 0831 9606 2768
www.ai-becker.de

Intensivpflege Kinder

Kinder brauchen Liebe und Geborgenheit

Wir möchten Ihnen mit unserer Arbeit helfen, das Bestmögliche für ein erkranktes Kind oder ein Kind mit Handicap zu erreichen, denn die beste medizinische Versorgung ist ohne Liebe und Geborgenheit auf Dauer wirkungslos.

Über uns

Wir beschäftigen ausschließlich examinierte Mitarbeiter und begleiten Säuglinge, Kinder, Jugendliche und deren Familien. Alle Schwestern und Pfleger haben langjährige Berufserfahrung in der Intensivpflege oder die Fachweiterbildung Intensivpflege absolviert und sind Profis in ihrer Arbeit. Sie kennen die Ängste und Probleme der Eltern und werden schnell zu Vertrauens- personen im Hintergrund. Nach der Akutphase im Krankenhaus ermöglichen moderne, ambulante Intensivpflege und eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten einen reibungslosen Übergang in den Kreis der Familie, hier beginnt unsere Arbeit: Die Fortführung der eingeleiteten intensivmedizinischen Versorgung unter Einbeziehung der familiären Möglichkeiten.

Unsere Möglichkeiten

Als Intensivpflegedienst sind wir bei Notwendigkeit 24 Stunden am Tag auf die Umsorgung und Betreuung unserer kleinen Patienten eingestellt, hier sind wir Fachleute. Besondere Erfahrung haben wir auf dem Gebiet der
•    Tracheostoma-Versorgung
•    Langzeit-Beatmung
•    Zwerchfell-Schrittmacher-Beatmung
sowie mit allen behandlungspflegerischen Tätigkeiten wie
•    parenterale Ernährung
•    Sonden-Ernährung
•    Infusionstherapie
•    Port-Versorgung
•    Katheterisierung
wobei dies nur ein Auszug unserer Möglichkeiten ist. Wir führen mit unserem Blutgas-Analyser bei Beatmungs-Patienten regelmäßige Blutgas-Analysen durch und können dadurch frühzeitig Veränderungen erkennen und mit den behandelnden Ärzten besprechen. Hierdurch lassen sich häufig Probleme und unnötige Krankenhaus-Einweisungen vermeiden.

Versorgungs-Netzwerk

Wir arbeiten grundsätzlich eng mit den behandelnden Haus- und Klinik-Ärzten zusammen. Zur Einleitung zusätzlicher Therapien wie Physio- und Ergotherapie oder Logopädie können wir auf Wunsch verschiedene Ansprechpartner vorschlagen und damit ein Versorgungs-Netzwerk aufbauen, das ganz auf die Bedürfnisse unserer kleinen Patienten abgestimmt ist.

Kindergarten-, Schul- und Freizeitbegleitung

Selbstverständlich begleiten wir unsere kleinen Patienten in den Kindergarten oder zur Schule und versorgen sie hier weiter wie zuhause. Wenn möglich unternehmen wir mit den kleinen Patienten Ausflüge oder Besuche, Langeweile ist unseren Teams ein Fremdwort. Soziale Kontakte sind wichtig und werden von uns nach Kräften unterstützt um die Entwicklung der Kinder bestmöglich zu fördern.

Ständige Erreichbarkeit

Neben unseren Mitarbeitern vor Ort sind wir selbstverständlich zu den üblichen Geschäftszeiten ansprechbar. Darüber hinaus haben wir einen Bereitschaftsdienst eingerichtet, an den sich unsere Mitarbeiter, Eltern oder Angehörige in Notfällen jederzeit wenden können. Manche Probleme lassen sich telefonisch lösen, bei Bedarf helfen wir aber auch zusätzlich vor Ort. So kann auch in Ausnahmesituationen die bestmögliche Versorgung unserer Patienten sichergestellt werden.
Neben der Anwendung neuester medizinischer und intensivpflegerischer Techniken möchten wir mit Menschlichkeit und Nähe das Leben unserer kleinen oder jungen Patienten begleiten.
Share by: